Home
Suzuki
Gästebuch
fattyfinn@web.de

 

 

Day 7 - Big Ben/London Eye/Buckingham Palace

Und wieder ein erfrischender Sightseeing-Tag in London. Diesmal geht es mit der beliebten Picadilly Line bis zur Station Green Park. Von hier aus geht man durch einen sehr schönen Park in Richtung Buckingham Palace. Den Eingang des Palastes erkennt man am goldenen Tor. Aber bitte nicht Klingen - die Herrschaften sind meistens außer Haus.

Also dreht man eine kleine Runde durch ihren Vorgarten - und geht den Park, welcher sich parallel zu Mall befindet - das ist die Paradestrecke der Königin, wenn sie mal wieder ihre Kutsche angespannt hat - in Richtung "Horse Guard Parade".

Unterwegs sieht man noch das London Eye. Das Riesenrad der Londoner, dass zum Millenium fertig sein sollte.

Wenn man dann bei Horse Guard Parade ist, kann man auch einen Abstecher nach Downing Street 10 machen. Das ist dort ganz in der Nähe. Über kleine Umwege kommt man dann in Richtung Themse. Und wenn man dann die Themse etwas entlang geht, kommt man zum House of Parlament und Big Ben. Und zu jeder vollen Stunde hört man den Big Ben schlagen.

Und was lese ich zwei Tage später????

"Big Ben kaputt"
Big Ben ist verstummt. Zwar gibt der Glockenturm des britischen Parlaments in London zur vollen Stunde noch mit seinem charakteristischen tiefen "Bong" die Zeit an, aber die normalerweise alle Viertelstunde erklingenden Glockenspiele fallen für etwa eine Woche aus.
Wie der "Hüter der Großen Glocke", Michael McCann, in der "Times" erläuterte, ist das 144 Jahre alte Glockenspiel seit Freitag defekt. Um 00.45 Uhr war ein tonnenschweres Gegengewicht abgerissen und heruntergefallen. Der letzte Defekt liegt sieben Jahre zurück: Damals war die Uhr von Big Ben für eine Stunde angehalten worden.
"Sieben Jahre ist nicht schlecht für eine 144 Jahre alte Uhr", sagte McCann. Mit Big Ben wurde ursprünglich nur die 13 Tonnen schwere Hauptglocke bezeichnet, doch nach und nach ging der Name auf den ganzen 97 Meter hohen Turm über."

Also ich war es nicht.

Und weil das Laufen so toll ist geht es von hier aus zum Picadilly Circus und dann ab nach Hause.

Day 0 - Die Vorbereitung

Day 1- Chicken Shed Party

Day 2 - Wood Green

Day 3- Notting Hill

Day 4- Camden Town

Day 5 - Trafalgar Square/Leicester Square/Covent Garden

Day 6 - Tube/Harrods

Day 7 - Big Ben/London Eye/Buckingham Palace

Day 8 - Bus/Madame Tussaud

Day 9 - Brent Cross/Abflug