Home
Suzuki
Gästebuch
fattyfinn@web.de

 

Die Quadtour

Man gönnt sich ja sonst nichts. Also wurde für 79 € eine Quadtour gebucht. Pünktlich wurde man vom Hotel abgeholt. Der Anfang der Tour lag in Tarajalero. Nach einer Einweisung auf einem Übungsplatz sollte es mit acht anderen Teilnehmern losgehen. Sollte. Es stellte sich auf dem Weg zur Tankstelle heraus, dass man bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 5 km/h die Strecke nicht schaffen kann. Auch die Versuche der etwas unsicheren Teilnehmerin, sich über die Böschung zu entfernen verliefen stümperhaft. Bei der Tankstelle angelangt hatte sie einen Geistesblitz und ließ sich zum Strand zurück bringen.

Von der Tankstelle ging es z. T. über Schotterpiste und Straße zum Elefanten Gebirge. Hier gibt es eine kleine Haltebucht an der Straße, wo eine kleine Pause eingelegt wurde.

Anschließend geht es fast nur durch das Gelände zur Westküste, wo man die American Star findet. Hier wird gleich zweimal eine Pause eingelegt. Zum Einen unten am Strand zum Anderen oberhalb vom Strand. Das Schiff sieht schon etwas gespenstisch aus. Hier hat man auch Zeit, seinen Imbiss an die Erdhörnchen zu verfüttern. Apropos Imbiss: Die Tour wird mit Vollverpflegung gebucht. Das heißt, dass man zwei Sandwiches und zwei Flaschen Wasser bekommt.

Von der American Star geht es dann durch das militärische Sperrgebiet bis kurz vor Costa Calma. Dann geht es wieder zurück in Richtung Tarajalero. Bis hinter den Zoo muss man auf Straße fahren. Anschließend geht es wieder durchs Gelände in Richtung Strand. Das war auch der Abschnitt, der am meisten Spaß gemacht hat.

Am Ziel angekommen musste unsere Nichtmitreisende wieder eingesammelt werden. Sie und ihr Lebensgefährte fuhren dann mit dem Bus zurück nach Costa Calma. Die Beiden hatten noch ein interessantes Gespräch, wo ich jedoch nur Bruchstücke verstanden habe:
Er : "Man muss auch mal andere Sachen machen. Man kann nicht nur eintönig durchs Leben gehen"
Sie : "Von dem Geld hätte ich lieber vier Säcke Futter für das Tierheim hier gekauft."

Er : "Da sind wir übrigens dran vorbei gekommen."
.... *Gespräch konnte nicht ganz mitverfolgt werden*
Er : "Okay - dann kaufen wir noch zwei Säcke Tierfutter."
Wir wissen nicht, ob sich die Dame mit zwei Säcken Tierfutter wieder beruhigen konnte.

Weitere Hinweise zur Quadtour gibt es unter http://www.FuerteFunFactory.com

Eine weiteren wichtigen Hinweis zur Quadtour findet ihr HIER, denn leider hat der Sicherheitsaspekt etwas nachgelassen.

Die Vorbereitung

Die Anreise

Das Hotel

Die Quadtour

Die Katamarantour

Die Strände

Die Empfehlungen